Montag, 3. Juli 2017

Vergessen Sie alles was Sie bisher mit Urlaub in Verbindung gebracht haben!




       
Vergessen Sie alles was Sie 
      bisher mit Urlaub in 
Verbindung gebracht haben!


Sicherlich ist die Auswahl an Urlaubszielen gewaltig, doch wie definiert man Urlaub.
Ein Urlaub sollte vor allen Dingen Entspannung bieten, die Seele baumeln lassen ist der erste Schritt den Urlaub genießen zu können.
Wir sind schon Weltenbummler und haben ein Großteil unseres Planeten sehen dürfen.
Mag sein dass wir bereits zuviel entdeckt haben, egal ob Kreuzfahrten auf Luxuslinern oder Hotels die mit Ihren Sternen prahlen.
Australien, Afrika, Asien, Europa, Amerika sowie Karibik, Seychellen, Mauritius, Malediven, Madagaskar und natürlich die Kanaren.

Aber, Urlaub und Erholung haben wir bisher nur einmal wirklich erlebt, diese Idylle ist unbezahlbar!


Bevor ich jetzt noch weiter um den heißen Brei herumrede sollten Sie erfahren um welche Art Urlaub es geht.




             

Wir waren für eine Woche auf einem Bauernhof in Auffach, Wildschönau, Tirol!

Jetzt könnten Sie anmerken was bitteschön ist so was besonderes an einem Bauernhof?

Haben Sie sich schon einmal überlegt welche Energien im Holz stecken, selbst nach über 250 Jahren sind diese Energien immer noch nachweisbar!

Warum jetzt gerade 250 Jahre, ganz einfach, dieser Bauernhof, auf dem wir unseren Urlaub verbracht haben, wurde 1772 errichtet.

Die Lage des Hofes ist natürlich auch entscheidend. In unserem Fall lag dieser Hof über dem Dörfchen Auffach auf einer Höhe von 800 Metern. Die Straße vom Ort führte nur zu diesem Hof, somit waren wir allein mit Mutter Natur.

Beim ersten Anblick kamen uns die Tränen, dieses Juwel sollte nun eine Woche unsere Unterkunft sein. Gut es war jetzt nicht der ganze Hof den wir angemietet hatten, halt eine Wohnung (56m²) mit beidseitig Balkonen. Wer jetzt Mamorwaschbecken und Goldarmaturen benötigt ist hier fehl am Platze, doch dafür kommt aus diesen Wasserhähnen reines Quellwasser. Der Duft von frischem Heu rundet die ganze Sache ab.
Man konnte die Energie spüren die dieses Haus verbreitete, ein Kindheitstraum wurde wahr, diesen Bauernhof werden wir mit Sicherheit wieder besuchen.

Unser Dank gilt den Eignern dieses Hofes, Barbara Silberberger und Peter Silberberger, danke dass es Personen gibt, die diese Schätze bewahren.

Wir haben lange überlegt, ob wir die Anschrift dieses Hofes weitergeben, birgt letztlich die Gefahr dass wir keinen freien Termin mehr finden!

Aber OK, hier ist der Link!

 

Grüß Gott sagt
Euer ERFRIBENDER